startscreen.jpg
startscreen.jpg

Christine Gratzer Naturheiltherapie


SCROLL DOWN

Christine Gratzer Naturheiltherapie


Christine Gratzer Naturheiltherapie

 

Immer mehr Menschen begeben sich auf die Suche nach Heilung und wollen selbst etwas zur Gesunderhaltung bzw. zur Unterstützung des Körpers bei Beschwerden tun. Auch die Veränderung in unserem Gesundheitssystem zwingt uns, wieder mehr Selbstverantwortung zu übernehmen. Besonders in der Vorsorge, aber auch in der Nachsorge von schweren Erkrankungen liegt die Stärke der Naturheilkunde.

Durch „Zufall“ bzw. Erkrankungen innerhalb der Familie bin ich auf der Suche nach Hilfe zu meinen Ausbildungen gekommen. Im Laufe der Jahre wurden sie so vielfältig, dass ich im Jahr 2000 beschloss, mich als ganzheitliche Naturheiltherapeutin selbständig zu machen.

Bereits im Jahr 2001 erhielt ich das Gütesiegel des Verbandes der ganzheitlichen Naturheiltherapeuten Österreichs und muss es auch jedes Jahr durch den Nachweis von Weiterbildungen neu beantragen. Dies ist mir bis jetzt lückenlos gelungen.

Neben anderen naturheilkundlichen Methoden schätze ich besonders die Wirbelsäulenbehandlung nach der Methode Dorn und die homöopathische Energietherapie.

 

VGN%c3%96-Logo.jpg
 

 
logo_trio_blau.png

Mit der Dorn-Methode kann man oft eine rasche Erleichterung bei Schmerzen im Bewegungsapparat erzielen.

Im Gegensatz dazu begibt man sich mit der homöopathischen Energietherapie auf eine längere Reise durch den Körper. Hier braucht man Zeit und Geduld für die Mittelfindung, da man die Mittelwirkungen abwarten muss. Die Behandlungsdauer ist von Person zu Person unterschiedlich, je nach Vorerkrankungen und Lebenskraft. Die homöopathische Energietherapie vermag es, den Menschen bei körperlichen und emotionalen Beschwerden „in die Mitte“ zu bringen.

Ergänzend dazu können auch Vitalstoffe und pflanzliche Mittel oder andere energetische Methoden zur Unterstützung der körperlichen Selbstheilungskräfte dienen. Individuell wird entschieden, auf welche Art und Weise der Körper unterstützt wird.

 


Gemeinsam versuchen wir so, dem Körper die bestmögliche Voraussetzung zur Gesundung bzw. Gesunderhaltung zu geben.  
 
Sie – durch Ihre bewusste Entscheidung, selbst Verantwortung für Ihre Gesundheit zu übernehmen und ich – mit meinem Wissen, das ich bestmöglich einsetze.

 

Kontakt


Kontakt